Zur Website der CCC International
HomeThemenLiving WageGlobale Solidarisierung mit kambodschanischen TextilarbeiterInnen

Globale Solidarisierung mit kambodschanischen TextilarbeiterInnen

2014-01-12-Aufruf-Kambodscha[09.01.2014]

Zahlreiche Gruppen verurteilen die Gewalt gegen NäherInnen in Kambodscha. Die internationalen Bekleidungsunternehmen sind aufgefordert, ihren Einfluss zu nutzen, damit die  Repression gegen ArbeiterInnen, die für höhere Löhne kämpfen, beendet wird. Gleichzeitig sind die Lohnverhandlungen mit ernsthafter Verhandlungsbereitschaft wieder aufzunehmen.

 Gruppen von Arbeitsrechtsaktivisten und Gewerkschaften auf der ganzen Welt sind entsetzt angesichts der brutalen Gewalt und Unterdrückung gegen demonstrierende ArbeiterInnen der Bekleidungs- und Schuhindustrie in Kambodscha. Gemeinsam fordern die Clean Clothes Campaign, das International Labor Rights Forum, das Worker Rights Consortium, das Maquila Solidarity Network, die United Students Against Sweatshops, die International Union League for Brand Responsibility, die Workers United, SEIU, Framtiden i våre hender und CNV Internationaal Netherland die internationalen Markenunternehmen auf, unmittelbar zu handeln.

Stellungnahme als PDF-Datei

 

Spenden

Spenden Sie für die Kampagne für Saubere Kleidung. Herzlichen Dank!

Spenden

Newsletter-Anmeldung

Haben Sie Fragen?

Berndt Hinzmann
hinzmann@inkota.de

Christine Höbermann
info@3wfhannover.de

Fabienne Winkler
fabienne.winkler@einewelt-sachsen.de